Tanz für junges Publikum

Ein sehr besonderes Alleinstellungsmerkmal von TanzZeit ist die enge Verknüpfung von Tanzpraxis und Tanzrezeption. Um den Schüler*innen, die bei Tanz in Schulen mitmachen, die Gelegenheit zu geben, nicht nur selbst zu tanzen, sondern professionellen Tanz auf der Bühne zu erleben, wurde mit TANZKOMPLIZEN 2016 ein eigener Produktionsbetrieb gegründet, der sich zu einer festen Größe in der Berliner Kulturlandschaft entwickelt hat.

TANZKOMPLIZEN ist die erste Spielstätte in Berlin, die ausschließlich und kontinuierlich Tanz für junges Publikum auf die Bühne bringt. Hier werden neue Stücke und Formate aus unterschiedlichen Tanzgenres produziert, Gastspiele und Repertoirestücke gezeigt und vielfältige Vermittlungsformate für Jung und Alt angeboten. Internationale Choreograf*innen und Tänzer*innen erarbeiten Stücke für verschiedene Altersgruppen und kommen im Anschluss an die Vorstellung darüber mit Schüler*innen und Familien aus ganz Berlin ins Gespräch. Die Vorstellungen finden vormittags für Schulklassen und am Wochenende für Familien statt. Spielstätte ist das Podewil in Berlin-Mitte.

Ein Besuch bei TANZKOMPLIZEN ist ein fester Bestandteil der Schulformate Master, Junior und Choreografischer Rucksack, und ermöglicht damit knapp 1.000 Schüler*innen im Jahr den Besuch eines professionellen Bühnenstücks.

TANZKOMPLIZEN wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und unterstützt durch die Kulturprojekte Berlin.

tanzkomplizen.de