Der Club Oval ist ein Event-Format, das vielfältige Tanzstile zusammenbringt. Im Jahr 2013 von TanzZeit als anti-kommerzielle und anti-elitäre Veranstaltung initiiert, hat sich der Club Oval mittlerweile fest in der Berliner Tanzszene etabliert. Er ist sowohl Forum für internationale Tanzkünstler*innen verschiedener Genres als auch Treffpunkt für ein vor allem junges, tanzbegeistertes Publikum.

Auf einer ovalen Tanzfläche treten Tänzer*innen in mehreren Runden gegeneinander an. Die Fusion aller Stile ist in ihrer Bandbreite dabei einzigartig: Swing, Krump, zeitgenössischer Tanz, Twerking, Ballett, afrikanischer Tanz, Hip-Hop, Vogueing, Tango u.v.m.

Der Battle-Gedanke entstammt dem Urban Dance und ist hier eher als spielerischer Motivationsmotor zu verstehen. Da die Teams der unterschiedlichen Tanzrichtungen und die Solo-Künstler*innen zu vom DJ vorgegebener Musik improvisieren – Funk, Klassik, Hip-Hop und mehr – entstehen überraschende neue Bewegungsideen und Inspirationen.

Die Gewinner*innen des Abends in den Kategorien Team / Solo / Duett werden durch eine hochkarätige Jury gewählt. Das Publikum entscheidet über die Gewinner*innen der Solodarbietungen und ist in den Pausen eingeladen, selbst zu tanzen.

In 2022 findet erstmals eine Club Oval Junior-Version statt.

Hier sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich dem harten, aber fairen Wettbewerb zu stellen. Wer hat die schnellsten Schritte, die verrücktesten Moves, die überzeugendste Choreografie? Eine Jury aus Profitänzer*innen stimmt gemeinsam mit dem Publikum über die beste Performance ab.

Wie auch beim großen Bruder Club Oval sind alle Tanzstile und natürlich dein ganz eigener Freestyle willkommen! Wir sind gespannt, welcher Stil das Rennen macht.

Moderation: Jessica Jorgas
Jury: Onur aka. BEAST, Meier Eden
DJ: DJ Boogie Dan
Konzept: An Boekman

 

Infos zur Anmeldung und die Teilnahmekonditionen werden im Frühjahr 2022 bekannt gegeben. Stay tuned!


Wer informiert bleiben möchte, mag uns auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.

2020/21 wurde der Club Oval von Corona ausgebremst.

Doch trotzdem wurde getanzt! Die YouTube-Livestreams der beiden Online-Editions im April und im Juni sind hier abrufbar: