AKTUELLES

It’s alright – Wie die Jugendcompany im Lockdown trainierte

TanzZeit Jugendcompany

Zum Glück können sich die Jugendlichen unserer Jugendcompany seit einigen Wochen wieder live vor Ort im Podewil treffen. Jeden Montagabend trainieren sie mit den Profis rund um Florian Bilbao und erarbeiten gemeinsam ein Stück, das im Februar 2022 Premiere feiern wird. Dass sie sich aber selbst im tiefen Lockdown nicht die Tanzlaune verderben ließen, zeigt der kleine Film „It’s alright“ auf Vimeo.

Formate für weiterführende Schulen

Speziell für die Klassenstufen 7-13 haben wir in diesem Schuljahr neue Formate entwickelt, die jederzeit während des Jahres gebucht werden können. Dazu zählen u.a. ein Workshop zur Berufsorientierung, ein „Tanztag“ im Podewil oder die tanzpraktische Wissensvermittlung „Tanz den Algo“. Mehr zu den Inhalten und Kosten unter https://tanzzeit-berlin.de/tanz-in-schulen/unser-angebot/

Neue Termine der Calypso-Workshops

In einer dreiteiligen Workshop-Reihe geben wir Interessierten einen Einblick in unser Tanzvermittlungstool Calypso. Die Termine der Workshops ab Herbst 2021 finden Sie hier: https://tanzzeit-berlin.de/calypso/

Positionspapier: Kulturelle Bildung stärken!

Gemeinsam mit vielen Programmen und Initiativen der Kulturellen Bildung in Berlin haben wir im August 2021 ein Positionspapier erarbeitet, das Sie hier in voller Länge lesen können:

Dance on boards

In Kooperation mit den Skateboard-Profis von Five-O und mit Unterstützung durch das Made to Play Programm von Nike führen wir aktuell mehrere Projektwochen mit Schulen durch:https://tanzzeit-berlin.de/dance-on-boards/

 

Interview mit Sahar Amin

In einer Porträtserie auf Facebook und Instagram stellen wir einige Menschen aus dem TanzZeit-Kosmos vor. Unter anderem Sahar Amin, die uns erzählt hat, warum sie Tanz in Schulen für ihre Neuntklässler*innen anbietet, was sie am Tanzen so schätzt und warum sie jedes Jahr wieder bei TanzZeit mitmacht:https://tanzzeit-berlin.de/tanz-in-schulen/tanzzeit-festival/interview-mit-sahar-amin/

 

ALLES TANZT – Das TanzZeit-Festival

Vom 1. bis 4. Juni veranstalten wir das diesjährige TanzZeit-Festival unter dem neuen Namen ALLES TANZT. Neben den choreografischen Ergebnissen der Masterklassen wird auch einen Querschnitt durch sämtliche TanzZeit-Projektbereiche zu sehen sein.Das Programm finden Sie unter https://tanzzeit-berlin.de/tanz-in-schulen/tanzzeit-festival/

FAMILIENPORTRÄT 2 im kostenfreien Stream über Ostern

Der lebendige Tagesablauf einer Familie wird plötzlich unterbrochen: Corona ist da! Ab jetzt heißt es anders leben, aber wie? Elisa Zucchetti und ihre beiden Kinder erzählen tanzend vom Versuch, sich im Lockdown den eigenen Freiraum zu schaffen, in dem sich alle bewegen und ausleben können.Vom 3. bis 5. April auf https://vimeo.com/channels/familienportraits

Bewegungsworkshops von TANZKOMPLIZEN

Zu wenig Bewegung im Alltag? Amelie Mallmann bietet regelmäßig Online-Bewegungsworkshops für Eltern und Kinder an, die das eigene Körpergefühl aktivieren und neue Bewegungsmöglichkeiten entdecken wollen. Mehr Infos

Partner im Zertifikatskurs „Künstlerische Interventionen“

Als Projektpartner für den Bereich Zeitgenössischer Tanz gestalten wir den bundesweiten Zertifikatskurs „Künstlerische Interventionen in der Kulturellen Bildung“ mit. Der Kurs bietet insgesamt 30 Künstler*innen verschiedener künstlerischer Bereiche die Möglichkeit, sich für Arbeitsprojekte in der Kulturellen Bildung an Schulen und anderen Organisationen zu professionalisieren. Mehr Infos

Tanz in Dis-Tanz: Das TanzZeit-Padlet für zuhause

Unter https://padlet.com/tanzzeit/zuhausetanzen finden Sie eine Pinnwand, gespickt mit kleinen Tanz-Aufgaben, Video-Clips, Spielen und Rätseln – als Pendant zum Tanzunterricht in der Schule. Zahlreiche Künstler*innen aus dem TanzZeit-Netzwerk haben Inhalte beigesteuert, um Tanz für ihre Schüler*innen und alle Kinder, die Lust haben, auch in der Dis-Tanz erfahrbar zu machen.